Business ist um ein Vielfaches teurer als Economy oder Premium Economy, ausser man findet natürlich ein Schnäppchen.

Innerhalb Europa ist das Business Erlebnis „beschränkt“, denn oft sitzt man in den gleichen Sitzen, wie in der Economy. Jedoch hat man in Business gegenüber Economy verschiedene Vorteile, die man auf keinen Fall unterschätzen sollte.

Business innerhalb Europa – Vorteile gegenüber Economy
Vor dem Flug
Priority Check-In (beim Schalter für die Gepäckausgabe)
Kein Anstehen in einer Schlange. Ein Riesenvorteil vor allem bei Corona Zeiten.
Man darf auch oft mehr Gepäck oder/und mehr Kilos aufgeben.
Und das Gepäck wird am Ankunftsort auch zuerst aufs Band gelegt.

Vor dem Flug
Security Fast Lane
Auch bei der Sicherheitskontrolle gibt es oft eine speziell schnelle Reihe (Fast Track)
Vor dem Flug
verpflegt mach sich in bequeme Sitze in der Lounge.
Beim Boarding
Hat man ebenfalls Priority Einlass und kann so ohne Stress sein Gepäck bereits im Flugzeug in ein noch freier Gepäckablageraum versorgen und sitzt vorne.
Im Flugzeug
gibt es immer ein Willkommensdrink und man wird mit einem Menu und gutem persönlichem Service verpflegt.
Am Bestimmungsort
Falls vorhanden nutzt man auch dort eine Priority Lane und erhält das Gepäck als erster.
Und die gleichen Vorteile gibt es dann auf dem Rückflug!
Zusätzlich gibt es für Business Flüge mehr Meilen und XP Punkte auf das Mitgliederkonto.
Business innerhalb EuropaKEINE Vorteile gegenüber Economy

… sehe ich darin, dass man zwar von der Economy Sektion mittels Vorhang getrennt wird, jedoch der Sitz der gleiche ist, wie in Economy.

… sehen ich darin, dass man zwar zuerst ein- resp. aussteigen kann, wenn aber ein Bus zum Flugzeug oder Gate zu nehmen ist, man sowieso auf die Economy’sten warten muss und dieser schnell voll sein kann.

… sehe ich in kleineren Flughafen bei Boarding. Dort hat man als Priority Boarding Kunde kein dedizierter Warteplatz und sitzt in der überfüllten Halle (falls es überhaupt noch freie Sitzplätze hat).